„Alle Jahre wieder“ – Das Weihnachtsoratorium

„Alle Jahre wieder“ – Das Weihnachtsoratorium

„Alle Jahre wieder“ – Das Weihnachtsoratorium

Johann Sebastian Bachs „Weihnachtsoratorium“ gehört zum Fest einfach dazu. Hier kommt die frohe Botschaft in allen Schattierungen zum Klingen. Das Große wird ganz klein und das Kleine wird erhöht. Gott wird Mensch und wohnt mitten unter uns.

In diesem Jahr kombinieren wir die Kantaten eins bis drei, die die unmittelbare Weihnachtsbotschaft enthalten, mit der sechsten Kantate „Herr, wenn die stolzen Feinde schnauben, so gib, daß wir im festen Glauben nach deiner Macht und Hilfe sehn“. Wie aktuell klingen diese Worte gerade in unserer Zeit der Kriege und anderer Schrecknisse.

Wir laden die Zuhörer und Zuhörer:innen ein, sich mit dem Chor, den Solist:innen und dem Orchester einzustimmen auf das nahe Weihnachtsfest und durch die Musik in eine Dimension einzutauchen, die etwas von dem Wunder des Weihnachtsgeschehens ganz nah an uns heranlässt.

Das Konzert findet am Samstag vor dem 4. Advent (17.12.) um 20 Uhr in der Friedenskirche Krefeld (Luisenplatz) statt.

Mit dabei sind die Solisten Katharina Leyhe (Sopran), Esther Borghorst (Alt), Daniel Jeremy Tilch (Tenor), Andreas Elias Post (Bass) und das Orchester Camerata Louis Spohr aus Düsseldorf. Es singt ein Chor aus Mitgliedern des Willicher MusikProjektes und der Emmaus-Kantorei Willich und Axel Berchem spielt die Orgel.
Die Leitung hat Kreiskantor Klaus-Peter Pfeifer.

Karten zu 20€ mit freier Platzwahl. Reservierte Plätze für Fördervereinsmitglieder. Kinder, Jugendliche, Studenten oder Auszubildende bis 27 Jahre zahlen nur 5 €.

Online-Tickets gibt’s unter www.reservix.de/klassik

oder über das Kartentelefon 02154 4996710.

Eine Veranstaltung der Ev. Emmaus- Kirchengemeinde Willich