Grefrath steht auf für den Frieden

Die katholische und evangelische Kirchengemeinde sowie die Gemeinde Grefrath laden zum gemeinsamen Friedensgebet ein.

Unter dem Motto „Grefrath steht auf für den Frieden“ sind alle Menschen am

Donnerstag, 3. März, 18 Uhr auf den Grefrather Marktplatz

eingeladen, um gemeinsam innezuhalten, eine Kerze zu entzünden und an die Menschen in der Ukraine zu denken, die wegen des Krieges zurzeit großes Leid erfahren.

Die Veranstalter rufen dazu auf, die Arbeit des Deutschen Medikamenten-Hilfswerks action medeor e.V. mit einer Spende zu unterstützen. Spendenkonten: Sparkasse Krefeld: IBAN: DE78320500000000009993, Volksbank Krefeld: IBAN: DE12320603620555555555. Mehr Infos auf der Internetseite: medeor.de