Präsenzgottesdienste

Präsenzgottesdienste abgesagt

Das Leitungsgremium unserer Evangelischen Kirchengemeinde Grefrath, das Presbyterium, hat in seiner Sitzung am 15.12.2020 entschieden, dass ab sofort zunächst keine Präsenzgottesdienste in unserer Gemeinde mehr stattfinden. Das heißt, dass auch die angekündigten Weihnachtsgottesdienste nicht durchgeführt werden können. Grund sind natürlich die immer weiter steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus und die ansteigenden Todesfälle, die im Zusammenhang damit stehen und zu beklagen sind.

Das Presbyterium hat eingehend darüber beraten und sich diesen Schritt nicht leicht gemacht, aber dann im Sinne der Vorsicht, Solidarität und Rücksichtnahme entschieden.

Die Mitglieder des Presbyteriums hoffen, dass die Menschen in der Gemeinde diese Entscheidung gut mittragen können.

In der Evangelischen Kirchengemeinde Grefrath werden nun die Angebote von Onlinegottesdiensten verstärkt, zu finden auf dieser Homepage.

Außerdem wird der Kontakt zu denjenigen aufgenommen, die sich bereits zu den Präsenzgottesdiensten angemeldet haben.

Des Weiteren wird ein Format entwickelt, das es möglich macht, dass Familien zu Hause eine Weihnachtsandacht feiern können.

Solche Hausandachten sollen an die verschickt werden, die sich zu den Gottesdiensten angemeldet haben. Sie können darüber hinaus bestellt werden unter Tel. 02158-1754 oder 02158-2552.

Trotz oder gerade in diesen schwierigen Zeiten: gesegnete, frohe Weihnachten bei hoffentlich guter Gesundheit.