Weihnachten im Schuhkarton

Mehr als ein Glücksmoment

Die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ des Vereins Geschenke der Hoffnung beginnt wieder am 1.10. Seit 1996 erleben Kinder in Osteuropa und anderen Ländern, wie Glaube, Hoffnung und Liebe durch einen Schuhkarton für sie greifbar wird. Durch die kleine Geste, einen Schuhkarton mit neuen Geschenken zu füllen, kann jeder Mädchen oder Jungen, die oft noch nie ein Geschenk bekommen haben, eine unvergessliche Freude bereiten. Mitmachen ist ganz einfach: 1. Acht Euro pro Päckchen zurücklegen, die zusammen mit dem Schuhkarton als Spende zu einer von tausenden Abgabestellen gebracht werden. 2. Deckel und Boden eines Schuhkartons separat mit Geschenkpapier bekleben oder vorgefertigten Schuhkarton unter www.jetzt-mitpacken.de bestellen. 3. Das Päckchen mit neuen Geschenken für ein Kind (Junge/Mädchen in den Altersstufen zwei bis vier, fünf bis neun oder zehn bis 14 Jahre) füllen. 4. Ist der Karton gepackt, wird er zusammen mit der Spende für Abwicklung und Transport zu einer der Annahmestellen gebracht. Abgabeschluss ist der 15. November. „Durch diese Aktion können wir den Kindern zeigen, dass sie geliebt und wichtig sind und dass Gott sie liebt“, sagt Petra Nelsen. „Bei den Verteilungen entwickeln sich häufig individuelle Beziehungen, die den Familien Halt und Kraft geben. An einigen Orten entstehen zudem Initiativen, die sie mit lebensnotwendigen Dingen, wie Nahrung, Kleidung und Schulbildung, versorgen – auch über die Weihnachtszeit hinaus.“
Dies sind die Annahmestellen in Grefrath:
Frau Andrea Anft
Eichenstr. 10, 47929 Grefrath
Di-Fr 16.00 – 18.00 Uhr
Villa Kunterbunt
Brunsgarten 24, 47929 Grefrath

Sammelstelle:
Ev. Kirchengemeinde Dülken
Martin-Luther-Str. 2
41751 Viersen
ab 1.11. Mo-Fr 19.00-22.00 Uhr
Kontakt: Petra Nelsen Tel.: 0176/53910819
weitere Annahmestellen unter: www.ekduelken.de

Spendenboxen stehen in diesem Jahr in der Friedenskirche in Grefrath und der Versöhnungskirche in Oedt bereit. Für weitere Informationen rufen Sie bitte im Gemeindebüro (Tel. 1754) an.

Weitere Informationen erfahren Sie unter www.weihnachten-im-schuhkarton.org oder der Hotline 030 – 76 883 883. Wer die Aktion finanziell unterstützen möchte, findet auf der Webseite des Vereins ein sicheres Online-Spendenformular oder kann klassisch per Überweisung spenden (Geschenke der Hoffnung, IBAN: DE12 3706 0193 5544 3322 11, BIC: GENODED1PAX, Verwendungszweck: 300501/Weihnachten im Schuhkarton).
Über Geschenke der Hoffnung e.V.
Geschenke der Hoffnung ist ein christliches Werk, das in rund 20 Ländern tätig ist. Unser Auftrag ist es, einer bedürftigen Welt Hilfe und Hoffnung zu bieten. Dazu braucht es Menschen, die mit Begeisterung gemeinsam daran arbeiten, damit besonders Kinder und ihr Umfeld Freude erleben und Perspektive gewinnen. Als christliches Werk will Geschenke der Hoffnung mit „Weihnachten im Schuhkarton“ dazu beitragen, dass Menschen den Grund für Weihnachten entdecken: Jesus Christus. Weiterer Bestandteil der Arbeit sind Förderprogramme für benachteiligte Kinder, Projekte der Entwicklungszusammenarbeit und humanitären Hilfe.